Weblication® CMS
 

Gemeinde-Kindergottesdienst am 29.11.09

Kinder-GD Kinder-GD

„Ich bin in die Welt gekommen als ein Licht, damit,

wer an mich glaubt, nicht in der Finsternis bleibe“.

(Johannes 12; 46)

 

So lautete das Textwort für die Kinder, mit dem Priester Merten und Priester Jungelen am Sonntag, den 29.11.09 den Kleinsten der Gemeinde Koblenz dienten.

Zunächst überlegten die Kinder, welche Lichtquellen sie kennen und welche besondere Bedeutung dem Licht in der Adventszeit zukommt. Das Licht dient uns zur Orientierung, lässt uns Farben und Formen erkennen, strahlt Wärme aus und gibt Kraft und Energie. In der Adventszeit dienen die Kerzen am Adventskranz als Ausdruck der Vorfreude auf das Weihnachtsfest.

Doch woher kommt eigentlich das Licht Jesu? Bei dieser Frage mussten die Kinder doch etwas grübeln. Schließlich erkannten sie gemeinsam, dass Jesus  das göttliche Licht in die Welt brachte, indem er das Gebot der Nächstenliebe predigte. Unsere Aufgabe, auch die der Kinder, ist es,  im Licht den Glauben auf die Wiederkunft Jesu zu erkennen, im Licht zu wandeln, das Licht weiterzugeben indem man unseren Mitmenschen mit Liebe begegnet und sein Licht nicht „unter den Scheffel“ stellt.

Der Gottesdienst wurde umrahmt von dem fleißig eingeübten Gesang unseres Kinderchors unter der Leitung von Sabine Nicolaus.


Text : A. und M.Merten / Bilder: A.Merten / Redaktion: P.Wild

Jugendtag 2019

Wort zum Monat


Das Wort zum Monat wird vom Stammapostel, dem internationalen Leiter der Neuapostolischen Kirche herausgegeben und ist auf der
Website der Neuapostolischen Kirche International zu lesen.

young NACtive