Weblication® CMS
 

Weihnachtsgottesdienst mit Goldener Hochzeit

Weihnachtsgottesdienst mit Goldener Hochzeit

Rund 170 Geschwister und Gäste erlebten am Weihnachtsmorgen den Gottesdienst mit Gemeindevorsteher und Hirte Wild in Koblenz. Unsere Geschwister Schmitt erhielten zudem in diesem Gottesdienst den Segen zum Fest Ihrer Goldenen Hochzeit.

 

 

Hirte Wild legte diesem Gottesdienst das Wort aus Johannes 10, Vers 10 zu Grunde: Ich bin gekommen, damit sie das Leben und volle Genüge haben sollen.

Weihnachten ist das Fest der Freude, der Wünsche und der Geschenke. Ein besonderer Wunsch möge sein, dass es in unseren Gemeinden untereinander noch herzlicher zugehe und dass noch mehr Empfindungen der Freude und der Liebe vorhanden sind. Leben und volle Genüge haben bedeutet ein Vollmaß. Hier geht es nicht um das irdische Vollmaß, sondern um das Leben, das wir bei und mit Gott führen sollen. Hier müssen wir uns täglich neu für den Herrn entscheiden. Vertrauen wir Gott immer wieder neu und legen all unsere Anliegen in seine Hand. Der Heilige Geist verkündet uns immer wieder seinen Willen. Schaffen wir daher den Anregungen des Heiligen Geistes immer wieder Raum.
Weihnachtsgottesdienst mit Goldener Hochzeit

In diesem Gottesdienst empfingen unsere Geschwister Schmitt den Segen zu ihrer Goldenen Hochzeit. Im Namen aller Amtsträger sowie den Geschwistern der Gemeinde sagen wir von Herzen kommende Glück- und Segenswünsche.

 


Bericht: A.Sahm / Bilder: O.Kreller / Redaktion: C.Kreller

Jugendtag 2019

Wort zum Monat


Das Wort zum Monat wird vom Stammapostel, dem internationalen Leiter der Neuapostolischen Kirche herausgegeben und ist auf der
Website der Neuapostolischen Kirche International zu lesen.

young NACtive