Weblication® CMS
 

Heiter und besinnlich

Seniorenrunde

So begann am Donnerstag, 21. Januar der erste Seniorennachmittag im Jahr 2010. 

 

Anfänglich sah es so aus, als ob witterungsbedingt das Treffen ausfallen könnte. Aber der liebe Gott hatte ein Einsehen und schenkte uns ein brauchbares Wetter. Schnee und Eis waren in andere Landesteile geflüchtet und 20 Senioren machten sich auf den Weg, um die Gemeinschaft zu pflegen. Leider mussten im letzten Moment noch einige Senioren aus gesundheitlichen Gründen absagen. Auch einer der Seniorenbeauftragten kam an diesem Tag erst aus dem Krankenhaus zurück. Stellvertretend für alle Kranken wünschen wir auch ihm eine baldige Genesung.

Unter den Senioren gab es wieder ausreichend Gesprächsstoff, sodass keine Langeweile aufkam. Nachdem der erste Hunger gestillt war, wurde die Planung der Aktivitäten für das laufende Jahr besprochen und über Reisen abgestimmt.

Seniorenvortrag

Der Erlebnisbericht, vorgelesen aus der „Gemeindebibel“, fand wieder einen guten Anklang. Da es sich dieses Mal um einen humorvollen Beitrag handelte, war eine gute Stimmung vorhanden. So verbreiteten auch die Berichte über: „Eine Neujahrsgeschichte“ und den:

 „Keineentschuldigungengottesdienst“ viel Heiterkeit. Es gab so manchen, der zugab, dass er sich darin selbst erkannte.

Bei soviel guter Laune spielte es auch keine große Rolle, dass wir zum Singen weder einen Dirigenten noch einen Orgelspieler hatten. Die vorgeschlagenen Lieder wurden einfach angestimmt und nach dem zweiten oder dritten Satz waren wir alle auf einer Linie. Nicht immer richtig im Ton, dafür aber mit dem Herzen gesungen. Und alle waren sich einig: Ein gelungener Nachmittag im Kreise der Senioren.

Nachdem alle gestärkt und mit viel guter Laune angefüllt waren, machten wir uns wieder auf den Heimweg.



Text und Bilder: D. Schäfer

Redaktion P. Wild

Jugendtag 2019

Wort zum Monat


Das Wort zum Monat wird vom Stammapostel, dem internationalen Leiter der Neuapostolischen Kirche herausgegeben und ist auf der
Website der Neuapostolischen Kirche International zu lesen.

young NACtive