Weblication® CMS
 

Senioren "on tour"

Seniorenausflug am 08.05.12
Die Leitung der Seniorenbetreuung der katholische Pfarrgemeinde St. Antonius fragte an, ob ein Interesse an einer gemeinsamen Busfahrt nach Mainz bestünde. Es wäre noch eine begrenzte Anzahl an Plätzen frei. Nach einiger Vorbereitungszeit und etlichen Gesprächen mit Senioren der Neuapostolischen Kirche konnte dann auch bei uns die Reiseplanung abgeschlossen werden.
Am Dienstag, den 8. Mai war um 12:00 Uhr Abfahrt an der Kirche Sankt Antonius. Kurz danach stiegen weitere Senioren der Pfarrkirche Maria-Hilf und der Neuapostolischen Kirche zu. Nach der Begrüßung durch Reiseleitung und Busfahrerin begann die gemeinsame Reise.
Bei strahlendem Sonnenschein fuhren wir durch das romantische Rheintal nach Mainz. Die Reiseleitung berichtete, mit viel Humor und mancher Anekdote, Wissenswertes über die malerische Landschaft, die Orte und die vielen Burgen und Ruinen, die im „Weltkulturerbe Mittelrhein“ liegen.
Nach einer kleinen Stadtrundfahrt durch die Landeshauptstadt kamen wir gegen 14:00 Uhr an unserem Ziel, der Kirche Sankt Stephan, an. Durch die von Marc Chagall gestalteten Fenster ist sie weit über die Grenzen des Landes bekannt. Wir wurden in zwei Gruppen aufgeteilt und tauchten ein in diese Geschichte.
Seniorenausflug am 08.05.12
Im zweiten Weltkrieg wurde die Kirche fast völlig zerstört. Nur die Außenmauern, Säulen und wenige Gewölbereste blieben erhalten. Da die finanziellen Mittel sehr knapp waren, konnte nicht alles originalgetreu wiederaufgebaut werden. Einzig die hellen Fenster störten damals Pfarrer Klaus Mayer. Sie waren farblos und vermittelten keine Atmosphäre. Also beschloss er 1973 den „Meister der Farben und der biblischen Botschaften“ zu gewinnen. Er wandte sich schriftlich an Marc Chagall. Dieser lehnte ab, aber Pfarrer Klaus Meyer ließ nicht locker. Unermüdlich versuchte er es weiter, bis Chagall im Jahre 1976 endlich doch mit der Arbeit begann. In den einzelnen Fenstern wurde biblisches Geschehen mit faszinierendem Farbspiel vereint. Am 6. November 1984 vollendete er im hohen Alter von 98 Jahren persönlich dieses Werk. Marc Chagall verstarb 1985.
Seniorenausflug am 08.05.12
Tief beeindruckt von der Atmosphäre und dem Werk eines großen Künstlers betrachteten wir noch das schöne Kirchengebäude, ehe wir zu einem kleinen Stadtbummel mit Eis und Kuchen aufbrachen. Um 17:00 Uhr trafen wir uns alle wieder am Bus und traten die Rückfahrt an. In Waldesch wartete schließlich noch ein gutes Essen auf uns. Gestärkt und gut gelaunt waren wir dann gegen 20:30 wieder in Koblenz Lützel an der Kirche Sankt Antonius angelangt. Nachdem noch einmal die Fahrkunst unserer Busfahrerin in den engen Gassen von Neuendorf geprüft wurde, konnten auch die letzten Senioren an der Kirche Maria Hilf aussteigen. Ein ereignisreicher, schöner und harmonisch verlaufender gemeinsamer Ausflug war zu Ende.



Text und Bilder: D.Schäfer

Jugendtag 2019

Wort zum Monat


Das Wort zum Monat wird vom Stammapostel, dem internationalen Leiter der Neuapostolischen Kirche herausgegeben und ist auf der
Website der Neuapostolischen Kirche International zu lesen.

young NACtive