Sie befinden sich hier:  Aktuell - News

Chorleiterschulung in Bad Homburg

Chorleiter Information
Seelsorgerische Elemente in der Chorleitung
(09.06.2014) Bad Homburg. Rund 150 Teilnehmer unserer Gebietskirche haben sich von Donnerstag, 4. Juni bis einschließlich Sonntag, 7. Juni 2015 in der Jugendherberge Bad Homburg für die Chorarbeit in den Gemeinden und Bezirken schulen lassen.

Erneut konnten auch in diesem Jahr wieder viele neue Dirigentinnen und Dirigenten begrüßt werden. Erfreulicherweise haben wieder Jugendliche ihr Interesse an der Arbeit als Dirigent/-in bekundet bzw. durch ihre Teilnahme unterstrichen. Allen Teilnehmern konnten durch die Dozenten viele wertvolle Impulse und Tipps in den Rubriken Probenpraxis, Musiktheorie, Gehörbildung und Schlagtechnik vermittelt werden. Als Themenschwerpunkt war in diesem Jahr das Thema „Seelsorge und Musik“. Viele wesentliche Impulse zu den Bereichen „Chorleiter und Seelsorge“ sowie „Seelsorge durch Musik“ machten den Teilnehmern ihre Verantwortung und die Auswirkungen ihrer Arbeit besonders deutlich.

Den Einstieg in die Schulungstage bildete der gemeinsame Gottesdienst am Mittwochabend, den in diesem Jahr Bischof Hartmut Vogel (Arbeitsbereich Südhessen) in der Jugendherberge hielt. Der Bischof setzte das Thema „Seelsorge in der Musik“ über seine Predigt ohne den Themenschwerpunkt der Veranstaltung im Vorfeld zu kennen.

Mit viel Engagement ging es dann in die 3 ½ tägige Schulung. Der Einsatz jedes einzelnen Teilnehmers lässt sich beim Blick auf den täglichen Stundenplan (9-21 Uhr inkl. Pausen) nur erahnen. Neben den vielen musikalischen Eindrücken, die von der Vielfalt der Lieder des noch relativ neuen Chorbuches geprägt waren, stand sowohl die Gemeinschaft als auch der Austausch untereinander im Mittelpunkt. Viele neue Kontakte wurden geknüpft, viele Gespräche miteinander geführt. Letztendlich soll alles dazu dienen, dass sich jeder Sänger bzw. Spieler im Chor oder Orchester wohlfühlt und mit Freude einbringen kann.

Erstmals wurde auch die Neuapostolische Kirche in Bad Homburg zeitweise als Probenort genutzt. Dort hatten sich u.a. auch interessierte Chorsänger aus den umliegenden Gemeinden versammelt um die Lernenden zu unterstützen. Für die Abschlussprobe am Samstagabend stand ebenfalls zum ersten Mal die in Sichtweise zur Jugendherberge befindliche Erlöserkirche Bad Homburg zur Verfügung. Ihre besondere Akustik verlieh dieser Probe einen feierlichen Rahmen.

Den Abschluss der viertägigen Schulung bildete der Gottesdienst in der Jugendherberge, den Apostel Jens Lindemann (Arbeitsbereich Nordhessen) am frühen Sonntagnachmittag mit dem Bibelwort aus Jesaja 52, Vers 7 feierte: „Wie lieblich sind auf den Bergen die Füße der Freudenboten, die da Frieden verkündigen, Gutes predigen, Heil verkündigen, die da sagen zu Zion: Dein Gott ist König!“ Der Apostel und die zu weiteren Predigtbeiträgen gerufenen Amtsträger machten deutlich, welche Anforderungen an den Chorleiter/die Chorleiterin im Gottesdienst gestellt werden. Sie dürfen Gutes, also die Frohe Botschaft – das Evangelium – verkündigen sowie Friede und Freude vermitteln. Möge sich der Wunsch des Liedes, welches im Altarschmuck integriert war, in allen Chorleitern festsetzen: „Ich möchte gern ein Segen sein“ und in den Gemeinden und Bezirken sichtbare Auswirkungen zeigen. Mit den zahlreichen Gedanken aus dem Gottesdienst trat die große Dirigentengemeinde den Weg nach Hause an.

Großer Dank der Teilnehmer gilt den Dozenten, die erneut die Herausforderung angenommen haben, das breite Spektrum der Teilnehmer individuell zu schulen und zu fördern. Vom Anfänger, der noch nie vor einem Chor gestanden hat, bis hin zu Gemeinde-, Jugend- oder Bezirkschordirigenten waren alle Erfahrungsgrade vertreten. Der Dank gilt den Dozenten Hanna Ramminger (Hamburg/Wiesbaden), Markus Gilgen-Koberstein (Frankfurt), Steffen Hause (Kassel), Dieter Hauß (Speyer), Volker Hedtfeld (Berlin), Andreas Klippert (Kassel), Timo Schmidt (Lübeck), Burkhard Schmitt (Koblenz) sowie dem Organisatorenteam Markus Gilgen-Koberstein und Jörg Göbertshan (Wiesbaden).

Bericht: Marco Wagner
Fotos: Uwe Reukauf, Marco Wagner

Chorleiterschulung Bad Homburg
Chorleiterschulung
Natascha Wagner und Andreas Klippert
Natascha Wagner und Andreas Klippert
Erlöserkirche Bad Homburg
Erlöserkirche Bad Homburg
Chorleiterschulung AP Lindemann
Apostel Jens Lindemann