Sie befinden sich hier:  Glaube und Kirche - Öffentlichkeit - Kirchenarchitektur

Architektur von Kirchengebäuden

Eine typisch neuapostolische Kirchenarchitektur gibt es nicht. Der neuapostolischen Liturgie entsprechend gibt es keine Bilder oder Statuen sowie in der Regel keine Glocken und Glockentürme.

Der sakrale Hauptraum des Kirchengebäudes ist in seiner Gestaltung zentral auf den Altar als der Stätte der Wortverkündigung und der Feier des Heiligen Abendmahles ausgerichtet. Nebenräume für gemeindliche Aktivitäten außerhalb der Gottesdienste stehen häufig zur Verfügung.

Bad Hersfeld
Bad Hersfeld
Bad Hersfeld
Bad Hersfeld
Kaiserslautern aussen
Kaiserslautern
Kaiserslautern innen
Kaiserslautern
Wiesbaden 1 aussen
Wiesbaden 1
Wiesbaden 1 innen
Wiesbaden 1
Athus (Belgien) aussen
Athus (Belgien)
Athus (Belgien) innen
Athus (Belgien)
Eschwege aussen
Eschwege
Frankfurt-West aussen
Frankfurt-West
Koblenz aussen
Koblenz
Luxemburg-Stadt aussen
Luxemburg-Stadt
Usingen aussen
Usingen
Völklingen aussen
Völklingen
Völklingen innen
Völklingen