Sie befinden sich hier:  Glaube und Kirche - Seelsorge

Hörgeschädigte

Hörgeschädigte Gäste und Gemeindemitglieder genießen in der Neuapostolischen Kirche Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland seit fast fünfundzwanzig Jahren eine besondere  seelsorgerische Zuwendung.

Alle sechs Wochen findet sonntags ein zentraler Gottesdienst für Hörgeschädigte und Gehörlose statt. Dieser wird von in der Gebärdensprache (LBG) ausgebildeten Seelsorgern durchgeführt.

Im Anschluss daran werden verschiedentlich Seminare angeboten, in denen allgemeine christliche Fragen beantwortet, biblische Kenntnisse vermittelt, und das Glaubensverständnis vertieft werden.

Hörgeschädigte


Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite der Hörgeschädigten www.nak-hoergeschaedigte.de.