Sie befinden sich hier:  Musik - Entwicklung - Freizeiten

Probenwochenenden

Bild

Die in vielen Bezirken vorhandenen Jugendchöre und -orchester haben u. a. die Aufgabe, die monatlich stattfinden den Jugendgottesdienste mitzugestalten. Am Jugendtag, der durch den Bezirksapostel durchgeführt wird, wirken mehrere hundert Sänger und Instrumentalisten aus allen Teilen der Gebietskirche mit, die sich zuvor an verschiedenen Orten auf diesen jährlichen Höhepunkt vorbereiten.

-

Vor den jeweiligen Generalproben bereiten sich jeweils Sänger und Instrumentalisten in den verschiedenen Bezirken an einem Probenwochenende vor. Die für diesen Zweck angemieteten Jugendherbergen bieten für diesen Zweck den geeigneten Rahmen, da sich neben den gemeinsamen Probenarbeiten auch vielerlei Gelegenheiten ergeben, die Gemeinschaft zu pflegen.

Bild

Nach der Anreise am Freitagabend steht am Samstag das Erarbeiten von bekanntem und neuem Liedgut im Vordergrund, das am Jugendtag gesungen und gespielt werden soll. Nach den beiden Probenblöcken am Vormittag und Nachmittag steht den Jugendlichen der Rest des Tages zur freien Verfügung.

Am Sonntagvormittag endet das Probenwochenende mit einem gemeinsamen Jugendgottesdienst,
den der für den Arbeitsbereich zuständige Bischof oder die jeweiligen Bezirksältesten halten.

(Bildquellen; Verlag Friedrich Bischoff bzw. NAK Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland)